Sicher & zertifiziert

Sicher & zertifiziert

5 Cent Spende

5 Cent Spende für jedes verkaufte Produkt!

eKomi

Über 75.000 positive Bewertungen!

Ahornzucker

  • Karamellig, intensiv süß
  • Zuckerspezialität aus Kananda & USA
  • Perfekt für Desserts, Crêpes und Gebäck
7,50 €
(5,00 € / 100 g)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten.

Ahornzucker Unser Ahornzucker schmeckt intensiv süß mit Noten von Karamell und... mehr

Produktbeschreibung

Die Genusshelfer stellen vor
Die Genusshelfer stellen vor:

Ahornzucker

Unser Ahornzucker schmeckt intensiv süß mit Noten von Karamell und Süßholz. Der Zucker gilt als echte Rarität, da aus jedem Ahornbaum nur eine sehr kleine Menge gewonnen wird. Der Zucker vom Ahornbaum ist eine leckere und edle Alternative zu herkömmlichen Süßungsmitteln und süßt Ihren Tee ebenso wie Pfannkuchen und Crepes sowie flambierte Süßspeisen. Aufgrund seiner intensiven Süße sollte dieser Zucker sparsamer dosiert werden als andere Zuckersorten.

Der Zucker ist ein Naturprodukt ohne den Zusatz von künstlichen Aromen oder Geschmacksverstärkern. Er besteht zu 100 % aus aufwendig eingedampften Ahornsirup.

 

Verwendung von Ahornzucker

Heiß: Das feine Karamell- und Süßholzaroma schmeckt prima in heißen Getränken wie Tee und auch Kaffeespezialitäten. Streuen Sie beispielsweise ein wenig auf den Milchschaum Ihres Cappuccinos! Das sieht hübsch aus und schmeckt lecker!

Aus der Pfanne: Zu Crepes, Pfannkuchen oder Kaiserschmarrn ist Ahornzucker ein leckerer und wunderbar süßer Genuss. Der Zucker kann mit in den Teig gegeben werden, aber dafür ist er fast zu schade. Besser, Sie streuen ihn als süßes und knuspriges Highlight direkt auf den Pfannkuchen!

Desserts: Auch für süße und edle Desserts ist der kristallisierte Saft aus dem Ahornbaum bestens geeignet. Sie können ihn beispielsweise ideal für Crème brûlée oder andere Nachspeisen verwenden, die flambiert werden. Karamellisiert ist der Ahornzucker nämlich auch sehr lecker! Aber Sie können natürlich auch andere Süßspeisen damit verfeinern und veredeln.

 

Wissenswertes, Herkunft und Gewinnung

Ahornzucker, auch als sucre d’erable oder Maple Sugar bekannt, stammt aus dem Saft des Ahornbaums. Dafür wird der aus dem Zucker-Ahorn gewonnene Ahornsirup eingedampft und kristallisiert. Dieser Prozess ist sehr aufwändig. Pro Jahr und Baum werden zwischen Ende Februar und Anfang Mai nur ungefähr 2-3 Kilogramm Zucker hergestellt. Der Zucker-Ahorn hat seine Heimat in Nordamerika.

Beschaffenheit: Lose

Passt zu: Backwaren, Dessert, Getränke, Heissgetränke

Zutaten & Nährwerte

Zutaten: Ahornzucker

ohne Geschmacksverstärker

ohne Geschmacksverstärker

ohne Gluten

ohne Gluten

ohne Hefeextrakte

ohne Hefeextrakte

ohne Konservierungsstoffe

ohne Konservierungsstoffe

ohne künstliche Aromastoffe

ohne künstliche Aromastoffe

ohne künstliche Farbstoffe

ohne künstliche Farbstoffe

ohne Salzzusatz

ohne Salzzusatz

ohne Zugabe von Laktose

ohne Zugabe von Laktose

unbestrahlt

unbestrahlt

ungeschwefelt

ungeschwefelt

Hersteller & Aufbewahrung

Hersteller: Bremer Gewürzhandel

Aufbewahrung: kühl, lichtgeschützt, trocken

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Produktbewertungen für:
"Ahornzucker"
22.11.2019

Hatte etwas anderes erwartet, ist aber trotzdem sehr gut.

04.11.2019

Sehr lecker! Zu Eierkuchen, auf Reis- oder Griesbrei.

09.10.2019

Alles OK.

mehr
Genusshelfer Logo

Beim Kauf dieses Produktes spenden wir
5 Cent für soziale Projekte!


Bisheriger Spendenstand:     98.315,93 €

Genusshelfer Logo
Genusshelfer Logo
Genusshelfer Logo

Beim Kauf dieses Produktes spenden wir 5 Cent für
soziale Projekte!


Bisheriger Spendenstand:     92.408,63 €

Zuletzt angesehen