Sicher & zertifiziert

Sicher & zertifiziert

5 Cent Spende

5 Cent Spende für jedes verkaufte Produkt!

eKomi

Über 75.000 positive Bewertungen!

Rauchsalz Salish Alderwood, Roterle

Rauchsalz Salish Alderwood, Roterle

  • Aus den USA, ursprünglich von Salish Indianern
  • Sehr aromatisch, daher vorsichtig dosieren
  • Highlight zu Grillspeisen und Bratkartoffeln
4,10 €
(4,10 € / 100 g)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten.

Rauchsalz Salish Alderwood, Roterle – rauchig & edel Das Rauchsalz Salish Alderwood ist... mehr

Produktbeschreibung

Die Genusshelfer stellen vor
Die Genusshelfer stellen vor:

Rauchsalz Salish Alderwood, Roterle – rauchig & edel

Das Rauchsalz Salish Alderwood ist ein beliebtes Rauchsalzen. Das unvergleichliche Aroma des Salzes kommt durch das Räuchern über dem Holz der Roterle zustande. Der klare, charakteristische Rauchgeschmack des Salzes, das an geräucherten Speck erinnert, ist eine Bereicherung für Fleisch- und Fischgerichte, herzhafte Kartoffelspeisen oder Eierspeisen. Aber auch in der vegetarischen Küche wird das Rauchsalz aufgrund seines intensiven Geschmacks gerne eingesetzt. Die Kombination von hochwertigem Meersalz und dem beim Räuchern entstehenden, einzigartigen Raucharoma macht dieses Salz zu einer exklusiven Salzspezialität.

Unser Rauchsalz Salish Alderwood ist zu 100 % ein NATURtalent. Wir verzichten bewusst auf die Zugabe von Rieselhilfen sowie künstlichen Zusatz- und Konservierungsstoffen.

 

Verwendung von Rauchsalz Salish Alderwood, Roterle

Für leckere Petersilienbutter: Selbstgemachte Petersilienbutter gefällig? Dazu weiche Butter geschmeidig rühren und mit gehackter Petersilie und einem Schuss Aquavit vermengen. Dann mit Rauchsalz, einer Prise Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und abkühlen lassen. Schmeckt hervorragend auf geröstetem Brot.

Für eine Joghurt-Marinade: Für eine erfrischend-leckere Joghurt-Marinade braucht es nur Öl, Rosmarin und Thymian sowie einen Becher Joghurt und etwas Rauchsalz. Anschließend alles miteinander vermengen und bespielweise Hähnchenfleisch in der Marinade etwa fünf Stunden einlegen. Vor dem Zubereiten das Fleisch abtupfen.

Für eine würzige Nussmischung: Würzige Nüsse selbstgemacht – so einfach geht’s: Einfach eine Mischung mit Nüssen ihrer Wahl zusammenstellen und mit frisch gehacktem Thymian und Rosmarin sowie einem Eiweiß,etwas Öl und dem Rauchsalz vermengen. Die gewürzten Nüsse dann bei 200 °C im Backofen zehn Minuten rösten. Vor dem Verzehr abkühlen lassen.

 

Wissenswertes, Herkunft & Gewinnung

Das Salish Alderwood Salz verdankt seinen Namen den Salish-Indianern aus dem Nord-Westen der USA. Die Salish-Indianer entdeckten schon früh, dass sich über Roterle geräuchertes Meersalz nicht nur hervorragend für die Konservierung von Fisch und Fleisch eignet, sondern zudem ein würzig-intensives Rauchroma annimmt. Auch heute noch wird das Salish Alderwood Salz nach alter indianischer Tradition hergestellt. Dazu wird Meersalz im schonenden Kalträucherverfahren für mindestens 48 Stunden über dem Holz der Roterle geräuchert. Auf diese Weise erhält das Rauchsalz seinen charakteristischen Geschmack und die typische Anthrazitfärbung.

Beschaffenheit: Gemahlen

Passt zu: Fleisch, Gemüse, Kartoffeln

Zutaten & Nährwerte

Zutaten: Meersalz, Rauch

Vegan

Vegan

für Gewürzmühlen geeignet

für Gewürzmühlen geeignet

ohne Geschmacksverstärker

ohne Geschmacksverstärker

ohne Gluten

ohne Gluten

ohne Hefeextrakte

ohne Hefeextrakte

ohne Konservierungsstoffe

ohne Konservierungsstoffe

ohne künstliche Aromastoffe

ohne künstliche Aromastoffe

ohne künstliche Farbstoffe

ohne künstliche Farbstoffe

ohne Zuckerzusatz

ohne Zuckerzusatz

ohne Zugabe von Laktose

ohne Zugabe von Laktose

unbestrahlt

unbestrahlt

ungeschwefelt

ungeschwefelt

Hersteller & Aufbewahrung

Hersteller: Bremer Gewürzhandel

Aufbewahrung: kühl, luftdicht verschlossen, trocken

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Produktbewertungen für:
"Rauchsalz Salish Alderwood, Roterle"
16.11.2019

Sehr aromatisch

15.11.2019

Extremer Geruch und wie beschrieben nur wenig würzen, da man sonst schnell überwürzt. Sehr lecker für mein Grillfleisch.

07.10.2019

...

mehr
Genusshelfer Logo

Beim Kauf dieses Produktes spenden wir
5 Cent für soziale Projekte!


Bisheriger Spendenstand:     98.315,93 €

Genusshelfer Logo
Genusshelfer Logo
Genusshelfer Logo

Beim Kauf dieses Produktes spenden wir 5 Cent für
soziale Projekte!


Bisheriger Spendenstand:     92.408,63 €

Zuletzt angesehen