Produktkategorien

Informationen

Rauchsalz

Im Gegensatz zu manchem Fleischprodukt, das nur mit Raucharomen behandelt wurde, sind unsere Rauchsalze tatsächlich mit echtem Holzrauch geräuchert. Die Räucherung über unterschiedlichen Hölzern und die Verwendung verschiedener Salzarten ergeben sehr aromatische, typische Rauchsalze. Glutamat, künstliche Aromen, Geschmacksverstärker oder Rieselhilfen sind nicht in unseren Rauchsalzen enthalten.

Rauchsalz hat eine starke Würzkraft und unterstützt schon mit kleinen Mengen den Rauchgeschmack im Essen. Außerdem ermöglicht Ihnen die Zugabe von Rauchsalz generell, mit weniger oder unter völligem Verzicht von Fleisch ein angenehm kräftiges Aroma bei Eintöpfen, Aufläufen, Suppen, Kartoffelgerichten und Soßen zu erzielen. So können Sie viel tierisches Fett einsparen und trotzdem leckeren Rauchgeschmack haben.

 

Rauchsalz für ein ideales Geschmackserlebnis

Unser Rauchsalz Hickory zeichnet sich durch das rassige, kräftige Raucharoma des nordamerikanischen Hickory-Holzes aus. Sparsam dosiert geben Sie damit Ihrer Bohnenpfanne den letzten Schliff oder würzen Ihre Gerichte im Tex-Mex-Style. Über eine Folienkartoffel oder einen deftigen Nudelauflauf ist das Rauchsalz Hickory ein echter Geheimtipp. Außer dem geräucherten Salz enthält das Rauchsalz Hickory zur Geschmacksabrundung etwas Zucker und Karamell, was auch für eine gute Bräunung bei Fleisch, Bratkartoffeln oder Tofu sorgt. Natürlich führen wir auch (Hickory) Rauchsalze ohne diese Zutaten!

Durango Hickory Rauchsalz: Auch dieses Rauchsalz wird in einer Manufaktur in den USA auf speziellen Öfen hergestellt. Durch Zusatz von aromatischem Walnussholz gewinnt dieses Rauchsalz sein spezielles nussiges Aroma und die dunkel rotgoldene Farbe. Dieses Rauchsalz lässt sich gut in der würzigen kreolischen Küche zu Jambalaya, Gumbo oder Flusskrebsen verwenden. Salish Alderwood Rauchsalz: Wie verschieden Rauchsalz schmecken kann, wird bei diesem über amerikanischer Roterle geräucherten Meersalz deutlich. Die amerikanischen Salish Indianer benutzten diese dunkelgraue Variante des Räuchersalzes zum Konservieren von Fleisch. In Ihrer Küche würzt das Rauchsalz Salish Alderwood Maisgerichte, Pilze und natürlich alle Grillgerichte. Danish smoked salt - Dänisches Rauchsalz: Unser dänisches Rauchsalz entsteht in kleinen Mengen in einer Manufaktur in Dänemark. Es enthält echtes Meersalz, das über Buchenholz kalt geräuchert wurde. Bei diesem Verfahren entsteht ein aromatisches Rauchsalz, das höchsten Ansprüchen gerecht wird. Es passt besonders gut zu allen nordischen Gerichten, speziell zu geräuchertem oder in Lake eingelegtem Fisch. Nach dem Verfahren der echten Schwarzwälder Schinken, die im Rauch von Buchen- und Tannenholz kalt geräuchert werden, wird in einer kleinen Manufaktur im Schwarzwald noch immer Meersalz geräuchert. Black Forest Rauchsalz: Durch den zweiwöchigen Aufenthalt in der Rauchkammer sättigt sich das Salz mit dem leckeren Schinkengeschmack und bekommt die typische reiche Farbe. Diese Schwarzwälder Spezialität verleiht allen Speisen einen kräftigen Rauchgeschmack. Das Salz passt zu Eierspeisen, Kohl und andern Gemüsegerichten genauso, wie es in der Fleischküche einem Schweinebraten echtes Wildaroma verleiht. Zugegeben zu einem vegetarischen Brotaufstrich aus geröstetem Dinkel und Zwiebeln, bringt es zusammen mit Majoran den echten Leberwurstgeschmack ohne Cholesterin.