Produktkategorien

Informationen

< zurück zur Übersicht

Pfeffer, schwarz, ganz, 1A Sarawak (Piper nigrum)

Anzahl Inhalt Preis
Ihr Online-Preis*
150g 3,90€ (2,60 €/100g) 3,71€ (2,47 €/100g)
1.500g 31,20€ (20,80 €/1kg) 29,64€ (19,76 €/1kg)

(inkl. MwSt., zzgl. Versand, Lieferz. 1-4 Tg, Express 1 Tag*²)

*inkl. 5% Online-Rabatt

* Pflichtfelder

Artikel-Nr.:10145

...kurze Versandinfos für Sie!

  • nur 3,95€ Versandkosten (DE)
  • schon ab 50€ Versandkostenfrei (DE)
  • Sofortversand bei Bestellungen bis 15.30Uhr (Werktags, Mo.-Fr,)
  • Kein Mindestbestellwert
Ausführliche Versand- & Zahlungsinformationen finden Sie hier >>
  • nur 3,95€ Versandkosten
  • Ab 50 € versandkostenfrei (in DE)
  • Sofortversand bei Bestellungen bis 15.30Uhr (Werktags, Mo.-Fr.)
  • Kein Mindestbestellwert
  • Sicher einkaufen
  • Zertifizierter Online-shop

5%

bei ONLINE BESTELLUNG

Produktbeschreibung

Pfeffer Sarawak schwarz, ganz – pikant & fruchtig

Der Klassiker im Gewürzregal, der schwarze Pfeffer, hat eine weite Reise hinter sich gebracht, bis er in unseren Gewürzregalen steht. Sawarak Pfeffer oder Piper nigrum, wie der schwarze Pfeffer auch genannt wird, verdankt seinen Namen der Herkunftsregion Sawarak auf der Insel Borneo. Schwarzer Pfeffer ist neben Salz der Klassiker unter den Gewürzen. Die ganzen, schwarzen Pfefferkörner sind fruchtig-pikant im Geschmack und bringen schon in geringer Dosierung den richtigen Pepp an ihre Speisen. Deftige Eintöpfe oder herzhafte Fleischgerichte sind ohne die pfeffrige Würze der kleinen, schwarzen Pfefferkörner undenkbar.

Der schwarze Pfeffer als ganzes Korn ist zu 100 % ein NATURtalent. Wir verzichten bewusst auf die Zugabe von Glutamat, Geschmacksverstärkern, Gluten und anderen, künstlichen Zusatz- und Konservierungsstoffen.

 

Verwendung von Pfeffer Sarawak schwarz, ganz

Für eine Pfeffersoße: Etwa 2/3 der schwarzen Pfefferkörner im Mörser zerstoßen und in geschmolzene, aufgeschäumte Butter geben. Eine Prise Salz und eine gehackte Zwiebel hinzugeben und zehn Minuten köcheln lassen. Die restlichen Pfefferkörner sowie Rinderbrühe hinzufügen und mit Portwein ablöschen. Dann unter Zugabe von Sahne kurz aufkochen.

Für Vanille-Pfeffer: Schwarzer Pfeffer bekommt eine exotisch-feine Vanillenote, wenn Sie die Pfefferkörner zusammen mit einer halbierten Vanilleschote für drei Wochen in einem Schraubglas ziehen lassen. Danach den Pfeffer wie gewohnt im Mörser zerstoßen oder in der Gewürzmühle mahlen.

Für pfeffrig-würzige Erdbeeren: Fruchtig-scharfe Erdbeeren als Dessert – warum denn nicht? Dazu die Erdbeeren waschen, putzen und halbieren und kleine Schälchen füllen. Anschließend mit gemahlenem, schwarzen Pfeffer und ein paar Spritzern Balsamicocreme würzen.

 

Unser persönlicher Tipp für Sie

Geben Sie den schwarzen Pfeffer erst zu allerletzt auf ihre Speise, beispielsweise ein gegrilltes Steak. Dazu die ganzen Pfefferkörner am besten frisch in der Gewürzmühle mahlen oder im Mörser zerstoßen. So kann sich die pikante Note des Pfeffers besonders gut entfalten und unterstreicht den Geschmack ihrer Speise zusätzlich.  

 

Wissenswertes, Herkunft & Gewinnung

Die Erfolgsgeschichte des schwarzen Pfeffer beginnt bereits im dritten Jahrhundert vor Chr.. Allerdings waren die kleinen, scharfen Körner bis ins 15. Jahrhundert dank der, durch Kaufleute auferlegten Handelszölle für normale Bürger nahezu unerschwinglich. Ähnlich wie Muskat war auch schwarzer Pfeffer im Mittelalter ein Luxusgut, das sich nur der Adel leisten konnte. Zeitweise wurde Pfeffer gar mit Gold aufgewogen. Erst mit der Entdeckung des Seeweges nach Indien durch Vasco da Gama am 20. Mai 1498 konnte das Handelsmonopol arabischer und indischer Kaufleute durchbrochen und der Preis für Gewürze in erschwingliche Bahnen gelenkt werden.

 

GENUSSHELFER-Initiative

Beim Kauf dieses Produktes spenden wir 1 Cent für die Menschenrechtsorganisation TARGET e.V..

Zutaten & nährwerte

Zutaten:
Sarawak Pfeffer schwarz, ganz
Hersteller:
Bremer Gewürzhandel GmbH, Senator-Bölken-Str. 42, 28359 Bremen
Hersteller:
Bremer Gewürzhandel GmbH, Senator-Bölken-Str. 42, 28359 Bremen
Aufbewahrung:
Möglichst kühl (bis 15 Grad), trocken (relative Luftfeuchtigkeit unter 60%) und dunkel. Nicht dem direkten Sonnenlicht direkt ausgesetzt.
DURCHSCHNITTLICHE NÄHRWERTE (in 100g)
ohne Geschmacksverstärker

ohne Geschmacksverstärker

ohne Gluten

ohne Gluten

ohne Hefeextrakte

ohne Hefeextrakte

ohne Konservierungsstoffe

ohne Konservierungsstoffe

ohne künstliche Aromastoffe

ohne künstliche Aromastoffe

ohne künstliche Farbstoffe

ohne künstliche Farbstoffe

ohne Salzzusatz

ohne Salzzusatz

ohne Zuckerzusatz

ohne Zuckerzusatz

ohne Zugabe von Laktose

ohne Zugabe von Laktose

unbestrahlt

unbestrahlt

ungeschwefelt

ungeschwefelt

Produktbewertungen (809) - Von Genießern für Genießer!

19.06.2018 | 07:53

kommt in unsere täglichen Speisen
17.06.2018 | 11:52

Im Prinzip täglich. Wunderbares Aroma.
16.06.2018 | 15:26

wie erwartet
13.06.2018 | 16:26

Die Qualität ist sehr gut.\n
11.06.2018 | 06:45

schnelle Lieferung, super Qualität
+ Alle Bewertungen anzeigen