Produktkategorien

Informationen

< zurück zur Übersicht

Coriander, Koriander, ganz, 1. Sorte

Anzahl Inhalt Preis
Ihr Online-Preis*
75g 2,35€ (3,13 €/100g) 2,23€ (2,98 €/100g)
750g 18,80€ (25,07 €/1kg) 17,86€ (23,81 €/1kg)

(inkl. MwSt., zzgl. Versand, Lieferz. 1-4 Tg, Express 1 Tag*²)

*inkl. 5% Online-Rabatt

* Pflichtfelder

Artikel-Nr.:10041

...kurze Versandinfos für Sie!

  • nur 3,95€ Versandkosten (DE)
  • schon ab 50€ Versandkostenfrei (DE)
  • Sofortversand bei Bestellungen bis 15.30Uhr (Werktags, Mo.-Fr,)
  • Kein Mindestbestellwert
Ausführliche Versand- & Zahlungsinformationen finden Sie hier >>
  • nur 3,95€ Versandkosten
  • Ab 50 € versandkostenfrei (in DE)
  • Sofortversand bei Bestellungen bis 15.30Uhr (Werktags, Mo.-Fr.)
  • Kein Mindestbestellwert
  • Sicher einkaufen
  • Zertifizierter Online-shop

5%

bei ONLINE BESTELLUNG

Produktbeschreibung

Koriander, ganz – würzig & süß

Coriander, auch echter Koriander genannt, wird mit seinem herb-würzigen und süßlichen Aroma insbesondere in süßen sowie herzhaften Backwaren, aber auch in Fleisch- und Gemüsegerichten verwendet. Koriandersamen gehören mit ihrer feinen Zitrusnote zudem auch als fester Bestandteil zu vielen Currymischungen. Nicht zu verwechseln sind die Koriandersamen mit dem Korianderkraut. Die frischen Blätter der Korianderpflanze sind säuerlich-scharf und leicht pfeffrig in der Note. Bei der Herstellung der ganzen Koriandersamen verzichten wir bewusst auf die Zugabe von Glutamat, Geschmacksverstärkern, Gluten und künstliche Zusatz- und Konservierungsstoffe.

 

Verwendung von Koriander, ganz

Für karamellisierte Koriandersamen: Etwa 10 EL Wasser, 10 EL Zucker, eine Vanilleschote und 5 Scheiben Ingwer vermengen und zum Kochen bringen. Anschließend 100 g Koriandersamen dazugeben und verrühren, bis die Zuckermasse fest wird und die Koriandersamen umschließt. Eignet sich hervorragend als Knabberei für Zwischendurch. 

Für orientalische Karottenchips: Etwa 200 ml Wasser mit 90 g Honig, Salz und Koriandersamen kochen, bis die Mischung eine sämige Konsistenz bekommt. Karotten in dünne Scheiben schneiden und im Wasser-Honig-Sud etwa 5 Minuten ziehen lassen. Anschließend die Karottenscheiben mit Küchenpapier abtupfen und im vorheizten Backofen (70 °C Umluft) etwa 2 Stunden backen. Die Backofentür dabei einen Spalt offen lassen.

Für Koriander-Joghurt-Dip: 300 g Joghurt mit 80 ml Milch und 5 EL Olivenöl verrühren. Anschließend Sesam, Koriandersamen, Pfeffer, Kreuzkümmel etwa 1 Minute anrösten und mit Minze und Thymian im Mörder zerstoßen und mit dem Joghurt vermengen. 

 

Unser persönlicher Tipp für Sie

Das leichte Anrösten des ganzen Korianders verstärkt das Aroma des Gewürzes noch zusätzlich. Die gerösteten Koriandersamen im Ganzen oder im Mörser zu einem feinen Pulver zerstoßen veredeln das Gericht Ihrer Wahl in höchstem Maße. Aber aufgepasst: Aufgrund der ätherischen Öle, die in den Samen des Korianders enthalten sind, ist gemahlener Koriander nicht lange haltbar und verliert schnell sein besonderes Aroma. Koriander als ganzer Samen hingegen ist bei trockener und nicht zu warmer Lagerung mehrere Monate haltbar.

 

Wissenswertes, Herkunft & Gewinnung

Koriander gehört zu den Klassikern unter den Gewürzen. Schon vor 3500 Jahren wussten die alten Ägypter um die Vielseitigkeit des Gewürzes und nutzen die Koriandersaat zum Verfeinern ihrer Speisen. Als Herkunftsgebiet von Koriander gelten die Länder rund um das Mittelmeer, bekannt ist das Gewürz jedoch bereits seit mehr als 1500 Jahren auch in China und seit 400 Jahren in Nordamerika. Heute wird Koriander als Kulturpflanze auch in zahlreichen Länder Nord- und Südamerikas, sowie in Afrika und Asien angebaut.

 

GENUSSHELFER-Initiative

Beim Kauf dieses Produktes wird 1 Cent für die Menschenrechtsorganisation TARGET e.V. gespendet.

Zutaten & nährwerte

Zutaten:
Coriander, ganz
Hersteller:
Bremer Gewürzhandel GmbH, Senator-Bölken-Str. 42, 28359 Bremen
Aufbewahrung:
Möglichst kühl (bis 15 Grad), trocken (relative Luftfeuchtigkeit unter 60%) und dunkel. Nicht dem direkten Sonnenlicht direkt ausgesetzt.
DURCHSCHNITTLICHE NÄHRWERTE (in 100g)
ohne Geschmacksverstärker

ohne Geschmacksverstärker

ohne Gluten

ohne Gluten

ohne Hefeextrakte

ohne Hefeextrakte

ohne Konservierungsstoffe

ohne Konservierungsstoffe

ohne künstliche Aromastoffe

ohne künstliche Aromastoffe

ohne künstliche Farbstoffe

ohne künstliche Farbstoffe

ohne Salzzusatz

ohne Salzzusatz

ohne Zuckerzusatz

ohne Zuckerzusatz

ohne Zugabe von Laktose

ohne Zugabe von Laktose

unbestrahlt

unbestrahlt

ungeschwefelt

ungeschwefelt

Produktbewertungen (436) - Von Genießern für Genießer!

11.07.2018 | 15:26

Mexikanisches Gewürzsalz, eigene Mischung
01.07.2018 | 07:31

Sieht frisch aus.
19.06.2018 | 18:25

Ich verwende den Koriander in Verbindung mit Muskatnuss und Kreuzkümmel (Cumin) für meine Gelenke! Jeweils eine Messerspitze aufs Brot mit Butter oder in einen Joghurt rühren und essen ...
06.06.2018 | 07:44

Aromatische Koriandersamen vor allem in Gerichten mit Tomate sehr lecker oder in fruchtigem Curry.
12.05.2018 | 16:05

Für Rindfleisch machen wir damit ein RUB.
+ Alle Bewertungen anzeigen