Produktkategorien

Informationen

< zurück zur Übersicht

Bremer Glühweingewürz, geschrotet

Anzahl Inhalt Preis
Ihr Online-Preis*
100g 3,70€ (3,70 €/100g) 3,52€ (3,52 €/100g)
500g 16,65€ (33,30 €/1kg) 15,82€ (31,64 €/1kg)
1.000g 29,60€ (29,60 €/1kg) 28,12€ (28,12 €/1kg)

(inkl. MwSt., zzgl. Versand, Lieferz. 1-4 Tg, Express 1 Tag*²)

*inkl. 5% Online-Rabatt

* Pflichtfelder

  • Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Artikel-Nr.:10161

...kurze Versandinfos für Sie!

  • nur 3,95€ Versandkosten (DE)
  • schon ab 50€ Versandkostenfrei (DE)
  • Sofortversand bei Bestellungen bis 15.30Uhr (Werktags, Mo.-Fr,)
  • Kein Mindestbestellwert
Ausführliche Versand- & Zahlungsinformationen finden Sie hier >>
  • nur 3,95€ Versandkosten
  • Ab 50 € versandkostenfrei (in DE)
  • Sofortversand bei Bestellungen bis 15.30Uhr (Werktags, Mo.-Fr.)
  • Kein Mindestbestellwert
  • Sicher einkaufen
  • Zertifizierter Online-shop

5%

bei ONLINE BESTELLUNG

Produktbeschreibung

Bremer Glühwein Gewürz ist noch etwas intensiver als unser Glühweingewürz "Klassik"  - Zum Ansetzen in Wein, Trauben- oder Apfelsaft!
Wir empfehlen 1 - 1,5 geh. Esslöffel auf 0,75 l Flüssigkeit.
Wenn Sie das fertige Getränk nicht aufwendig durchsieben möchten, empfehlen wir Einwegteebeutel oder ein Tee-Ei zu benutzen.
Als Wein sollten Sie Ihre generelle Vorliebe beim Weingenuss beibehalten. Sehr geeignet sind halbtrockene und liebliche Weine.

ohne Zusatz von Zucker oder 
naturidentischen/künstlichen Aromen

 

100g = 11 EL

 

ohne Zucker oder künstliche Aromen!

Zutaten & nährwerte

Zutaten:
Zitronenschalen, Zimt, Nelken, Rooibostee, Winter-Aroma
Hersteller:
Bremer Gewürzhandel GmbH, Senator-Bölken-Str. 42, 28359 Bremen
Aufbewahrung:
Kühl, trocken, lichtgeschützt.
DURCHSCHNITTLICHE NÄHRWERTE (in 100g)

Produktbewertungen (162) - Von Genießern für Genießer!

03.03.2017 | 16:08

sehr schönes und intensives Gewürz für Wein und Saft
03.01.2017 | 18:58

Ergibt sehr guten Glühwein
16.12.2016 | 12:09

Für Glühwein und Feuerzangen Bowle verwendet war SUPER lecker
15.12.2016 | 12:33

war ein fehlgriff, Nelken und Zimt mit etwas Amaretto ist besser\n\n
14.12.2016 | 18:08

Sowas von lecker...
+ Alle Bewertungen anzeigen